Projekte

2016

ustermed-hno.ch
Beratung für Grafik und CI

naturheilpraxis-weist.de
Beratung für Gestaltung des Internetauftritts

2015

Stoart

Fraueckstein.de
Unikate Taschen
zum Shop

2015

Hochwertige Wandmalerei
CE + fc-grafik
Landingpage

2014

Ensemble Polynushka Berlin
CE + fc-grafik


die anderen Seiten:

Alte osteuropäische Volkslieder
A Capella oder von Instrumenten begleitet auf NoSarafan.de

sarafan

Animation mit Schaukelmädchen, Drachenreiterin, Jongleurin und Regenwetter auf Kritzekatze.de

animation_6_drachenmaedchen_1

Zeichnungen auf KIKARIKI.de und ein Memory aus Buchstaben
10 Sekunden, 20 Klicks … und wie schnell bist Du?!

c


 


Für das Ensemble Lepota habe ich ein Gestaltungskonzept entwickelt, das von 2011 bis 2013 verwendet wurde.

Der Kerngedanke des Ensemble Lepota ist die Performance alter russischer Bauerngesänge unterstrichen durch alte russische Trachten und traditionelle Kleidung. Die Info-Materialien und die Internetseite sollten die Aspekte der Moderne und der Tradition verbinden.

Kräftige, dunkle Farben, vorwiegend Dunkelrot und Petrolgrün verkörperten für mich das Gewicht und die Tiefe der Lieder in mehrfacher Hinsicht. Die Kombination der beiden Farben ist markant und bietet einen hohen Wiedererkennungswert.
Da die Farbigkeit einem dunklen Grauton entspricht und sehr variabel ist, bietet sie Raum für Experimente mit allen anderen, helleren und leuchtenden, aber auch dunkleren und gleichwertigen Farben und Effekten, die sowohl der Vielfalt der Musik, als auch der facettenreichen Kleidung entsprechen, die sich im großen Russland finden und mit vielen Einflüssen aus anderen Kulturen durchwoben sind.

Die Entscheidung für eine Groteskschrift war mir besonders wichtig, da sie über das oft verwendete und immer ein wenig hausbacken oder völlig ungestaltetes und überladen anmutende Image vieler Folklore-Ensembles oder -Chöre hinausweist und die Musik und die Performance in den Kontext unseres urbanen Lebens stellt, in den es eingebunden ist..


Der Internetauftritt für das Ensemble Polynushka orientiert sich am Charakter des Ensembles, der durch das Leben in einer Gemeinschaft geprägt ist und weit über das gemeinsame Singen hinaus geht. Dennoch ist der Gesang das zentrale Element, über das umfassend und stets aktuell informiert wird.

Die Hinweise auf Konzerte, CD’s und Auszeichnungen sind immer präsent. Dadurch entstand eine Seite, die Fülle und Lebendigkeit ausstrahlt, die weit mehr im Vordergrund steht als das Streben nach Perfektion oder Eleganz. Die Seite bringt zum Ausdruck, was diese Gruppe so wertvoll und besonders macht.

 

slider_polynushka


Artur Stoll und Elena Mironova haben mit ihrer Band Stoart ein Konzept für die moderne Verarbeitung der russischen traditionellen Volkslieder entwickelt, in dem sie traditionelle und moderne Instrumente, elektronische Samples und Vocals verbinden.

Das Signet lag bereits vor und wurde leicht nachbearbeitet. Es diente als Grundlage für eine Gestaltung, die auf Vektoren basiert.

Durch die vielen Linien entstand eine metallisch glänzende und sehr hochwertige Anmutung, die dem Wesen der Gruppe entspricht. Die Farben Rot und schwarz referenzieren auf das archaische Grundthema, die Grautöne auf die technische Perfektion und elektronische Bearbeitung.

stoart_slider